Logo EAS-TB

Revisionsabschluss-System für ein Veranstaltungsgebäude


 

Brandschutz in Veranstaltungsgebäuden

 

Zum Abschluss größerer Öffnungen in Installationsschächten hat die Firma EAS das Revisionsabschluss-System SECURUS RV-STW90 entwickelt. Es besteht aus einer Aneinanderreihung von mehreren Revisionsklappen und Revisionstüren zur flächenbündigen Unterputzmontage SECURUS RV-UPT90. Maximal fünf Revisionsabschlüsse können direkt nebeneinander und maximal zwei direkt senkrecht übereinander gekoppelt werden. Innerhalb der vorgegebenen minimalen und maximalen Außenmaße können beliebig ein- oder zweiflügelige Ausführungen in verschiedenen Größen miteinander kombiniert werden. Das Revisionsabschluss-System kann als Wandversion oder als direkt mit dem Boden abschließende Variante ausgeführt werden. Im gezeigten Beispiel musste die vor den Installationsschächten befindliche Wandverkleidung aus Materialien ohne Feuerwiderstand entfernt werden, da sie im Falle einer Brandentwicklung im Schacht keinen ausreichenden Schutz für die davorliegenden Flucht- und Rettungswege darstellte. Mit dem Einbau des Revisionsabschluss-Systems SECURUS RV-STW90 wurde nicht nur den Forderungen der geltenden Sicherheitsbestimmungen des baulichen Brandschutzes Genüge getan, es konnte auch problemlos in das moderne Gestaltungskonzept des Architekten integriert werden.

 

Download Flyer "Revisionsabschluss-System Veranstaltungsgebäude"

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.