Logo EAS-TB

Brandschutz im Industriebetrieb


 

Beispiel 1:

Brandschutzabschottungen für großflächige Wandöffnungen

 

Brandschutz in der Industrie

Gerade auch für die Abschottung von großflächigen Wandöffnungen gibt es eine große Auswahl an Möglichkeiten mit den Produkten von EAS.

 

In diesem Beispiel wurden in den Gängen verschiedene Revisionsabschlüsse SECURUS RV-S-UPT in ein- bzw. zweiflügeliger Ausführung in unterschiedlichen Breiten nebeneinander gesetzt.

 

Ein durchgängiges und harmonisches Erscheinungsbild bestimmt jetzt das Gesamtbild.

 

Innerhalb der minimalen/maximalen zulässigen Abmessungen können die Revisionsabschlüsse SECURUS RV millimetergenau an die Bedingungen vor Ort angepasst werden.

 

 

Web-Industrie-13
Web-Industrie-12

 

Vor dem Umbau:

In den Gängen befanden sich vor den Installationsanlagen Blechtüren ohne Feuerwiderstand (Bild links). In die Revisionsöffnungen unter den herabgezogenen Decken waren einfache Holzklappen eingebaut (Bild rechts).

 

 

Web-Industrie-14

Nach dem Umbau:
Ausbau mit Trockenbau und Abschluss mit Revisionsabschlüssen SECURUS RV-S-UPT mit einer Feuerwiderstandsdauer von 30 Minuten. Die Revisionsabschlüsse konnten exakt an die unterschiedlichen Raumhöhen angepasst werden.

 

Download Flyer "Referenzobjekt Industriebetrieb"


 

Beispiel 2:

Umbau Kundenzentrum Carl Zeiss AG
 

Im Kundenzentrum Oberkochen der Firma Carl Zeiss AG wurden Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Dabei mussten auch die im Treppenhaus befindlichen Leitungsanlagen an die aktuellen Brandschutzvorschriften angepasst werden. 
In allen Etagen mussten die alten Holzverkleidungen ausgetauscht werden. Nach Entfernung der alten Verkleidung wurde eine L-förmige Schachtwandkonstruktion (Feuerwiderstand F90) erstellt. 

 

 

Alte Holzverkleidung vor Installationsschacht eines Industriegebäudes
Freigelegter Installationsschacht in einem Industriegebäude
Schachtausbildung mit Trockenbau
Brandschutzrevisionsabschluss in einem Industriegebäude

Alte Holzverkleidung

Freigelegter Installationsschacht

Schachtwandausbildung

Revisionsabschlüsse RV-UPT90

 


Zum Abschluss der Revisionsöffnungen kamen einflügelige Unterputztüren SECURUS RV-W-UPT zum flächenbündigen Einbau zum Einsatz. In eingebautem und geschlossenem Zustand verhindern sie den Durchtritt von Feuer und Rauch aus dem Schachtinneren nach außen über einen Zeitraum von mind. 90 Minuten. Die Kabeldurchführungen wurden mit Kabelboxen S90 der Firma Wichmann ausgeführt.

 

Download Flyer "Referenzobjekt ZEISS"


 

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics, um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.